10 dinge was jedes Kind möchte das Sie wissen

Ellen Notbohm

 

das Buch Ten Things Every Kind with Autism Wishes You Knew, zweite Auflage (2012, Future Horizons, Inc.)
Reproduziert in voller Berechtigung
 

1. Ich bin in erster Linie ein Kind.

Autismus ist nur ein Aspekt meiner Persönlichkeit, was mich nicht definieren als Person. Du bist ein Mann mit Gedanken, Gefühle, Präferenzen, Ideen, Talente und Träume? Oder bist du Fett (Übergewichtig), kurzsichtig (Brillenträger) oder ungeschickt?Dies sind Dinge,was ich zuerst sehe , wenn wir uns treffen, aber sie sind nicht deine wichtigsten Merkmale.

Als Erwachsener , haben wir eine gewisse Kontrolle darüber, wie du deine Person definierst. Wenn eines bestimmtes persönliches Merkmal markieren willst, schaffst es ohne viel Aufwand zu tun.

Ich bin noch ein Kind in Entwicklung . Weder Du als ich wissen wir noch nicht was ich erreichen werde . Wenn du mich nach eine einzige Charakterzug mich definierst, kann es sein das Du mich unterschätzt. Und wenn ich das Gefühle habe das Du nicht glaubst, das ich zu “tun” könnte, meine natürliche Reaktion ist “warum sollte Ich versuchen?”

2. Meine Sinneswahrnehmungen sind fehl geordnet.

Dies bedeutet, dass Bilder, Klängen, Gerüche, Geschmäcker und Texturen, die normal erscheinen für mich regelrecht Schmerzhaft seien können. Mein tatsächliche Umfeld, in dem ich lebe, mir scheint feindlich scheint. Vielleicht hast du das Gefühl dass ich zurückgezogen oder aggressiv und böse bin,, aber in Wirklichkeit versuche ich mich zu verteidigen. Deshalb ist eine “einfache” Ausgang zum Supermarkt eine Tortur für mich seien kann.

• Mein Gehör kann sehr ausgeprägt sein. Viele Menschen gleichzeitig sprechen. die Lautsprecherboxen verkünden die neuesten Angeboten. Musik hört man im Lautsprecherbox . die Kassen piepsen viel Geschwätz, Kaffeemühlen schwirrt. Fleischschneidemaschine knarrt, Babys weinen, Trollies schleifen, summen von Neonröhren. Mein Gehirn kann nicht filtern all dem Lärm und erreicht ein “Überlast”.

• Kann Ich eine hochentwickeltes Sinn für Geruch haben. Die Fischtheke ist nicht all zu frisch, Herr neben uns nicht duschen heute, Delikatessen Angebot Wurstprobe, das Baby vor uns hat die Windel vollgeschmiert,, lane drei hatten einige Gurken verschüttet und spülte mit Ammoniak.

• Und es gibt so viele Dinge, die meine Augen stören! z.B.Neonröhre Licht ist nicht nur anstrengend, sonderr blinkt. Der Raum scheint sich zu bewegen; Lichtimpulse setzen alles im Bewegung und verzerrt, was ich sehe. Es gibt zu viele Dinge, auf die ich mich konzentrieren muss, Deckenventilatoren, Spinnen, so viele Menschen in ständiger Bewegung. All dies wirkt sich auf wie ich mich fühle, und jetzt kann ich nicht einmal sagen, wo ich im Raum bin.

3. Bitte mach ein Unterschied zwischen „Ich will nicht“ (möchte nicht tun) und ” Ich kann nicht” (Ich bin nicht fähig zu tun,).

Es ist nicht, dass ich nicht Anweisungen höre. Nur kann ich es nicht verstehen,. Wenn Du mich rufst quer durch den Raum, das ist, was ich höre,: “&#$@ * ^ Jordan. %**%$#@ … “Statt, desen komm zu mir , fängt meine Aufmerksamkeit und sprechen Sie mit mir in einfachen Worten: “Jordan bitte tu deine Bücher in die Schulbank. Es ist die Zeit essen zu gehen “. Das sagt mir, was zu tun muss und was wird geschehen,. Jetzt ist mir viel einfacher auf Dich zu hören.

4. Ich denke ganz Konkret. und interpretiere die Sprache buchstäblich.

Täuschst du mich, wenn du sagst” beruhige Ihre Pferde, Cowboy!”obwohl du ausdrücken möchtest „ nicht so viel laufen“.!”. Sag mir nicht, dass etwas “a piece of cake”, wenn es nicht die Rede Pflanze ist, sondern „diese Aufgabe ist sehr einfach zu tun . Sag mir nicht, “es schüttelt”sondern sag mir einfach “es regnet stark”.

Idiomen, Wortspiele, Farbtöne, Nuancen, Metaphoriken Anspielungen , und Sarkasmus sind nichts für mich.

5. Achte auf allen Wege die ich versuche mit dir zu kommunizieren.

Es ist erdenklich schwer für mich, zu sagen, was ich brauche, wenn ich keinen Weg, zu beschreiben meine Gefühle finde . Vielleicht habe ich Hunger, bin vereitelt , ängstlich oder verwirrt, Aber ich kann nicht mit dieser Wörter ausdrücken. Achte auf meine Körpersprache, bin zurückgezogen oder aufgeregt, oder auch andere Zeichen, die senden, was mit mir nicht stimmt. aber die existieren .

Es kann sein dass,von Notwendigkeit, die Tatsache zu ergänzen, nicht all viele Wörter zu wissen die ich brauche,,könntest du mich hören selbstgeschpräche zu führen wie einer kleiner Professor oder wie ein Filmstar , Wörter reden oder ganze Sätze, die auch für mein Alter fortgeschritten sind. Ich habe aufgenommen diese Beiträge aus meinem Umfeld weil es wird von mir erwartet dass ich reagiere wenn jemand zu mir spricht . Diese Sätze kommen von Fernsehen, Bücher , oder im Alltagssprache der Menschen die um mich herum sind. . Erwachsene nennen das ecolalie. Es kann sein dass ich nicht verstehe die Kontext oder Terminologie was ich verwende , Ich weiß nur dass ich von die Mühe gerettet werde, wenn ich antworten soll.

6. Stell dir vor ! ich orientiere mich mit den Augen .

Bitte zeig mir was zu tun ist anstatt mir zu erklären . Sei bereit mir mehrmals zu zeigen . weil Wiederholung hilft mich zu lernen.

Eine dargestellte Tagesablauf ist sehr hilfreich und führt mich den ganzen Tag über. Sie befreit mich . von dem Stress zu erinnern was demnächst folgt , hilft mich leichter von einer zu andere Aktivität überzugehen , es erlaubt mir meine Zeit zu organisieren, so dass ich tun soll was von mir erwartet wird.

Ich soll etwas sehen was zu lernen ist , Weil Worte wie Dampf zu mir sind; in einem Augenblick verflüchtigen, bevor ich die Möglichkeit habe denen einem Sinn zu geben. Ich habe keine Fähigkeiten die Informationen vor Ort . zu verarbeiten. Anweisungen und Informationen visuell können vor meinem Augen bleiben.,solange ich für die Verarbeitung brauche , und werden unverändert wenn ich später wieder irgendwann nötig habe .

7. Bitte konzentriere Dich auf mich zu entwickeln, was ich lieber tun könnte als was ich nicht tun könnte .

Genau wie jede andere Person, kann ich mich nicht entwickeln in einer Umgebung die mir ständig zeigt dass ich nicht gut genug bin und etwas nicht in Ordnung mit mir ist. Ich vermeide neue Dinge auszuprobieren wenn ich nur Kritik ernten werde , seien es auch gutmütig . Suche meine Stärke und du wirst finden . Es gibt mehrere Möglichkeiten “Recht” auf eine Aufgabe zu lösen.

8. Bitte hilf mir die sozialen Interaktionen.

Vielleicht glaubst Du dass ich nicht mit anderen Kindern spielen will, aber oft weiß ich nicht wie ein Geschpräch anfangen soll, um mit anderen Kindern spielen zu beginnen . Lehre mich wie ich mit anderen Kindern spielen soll . Ermutige andere Kinder mit mir zu spielen . Könnte mich aufregen, dass ich aufgenommen wurde.

Ich kenne mich am besten mit hoch strukturierte spiele , wo Anfang und Ende klar definiert sind. Ich kann nicht von Mimik, Körpersprache oder die Gefühle der Menschen um mich herum lesen. Lehre mich ! wenn ich lache wenn Emily von der Rutsche fällt , Ich finde es nicht lustig. Ich weiß einfach nicht, was ich sagen soll. Gefühle, erzählen Sie mir von dem Mädchen und lehre mich zu fragen,: “Esti tausend Emily?”

9. Versuchen Sie Gegenstände, die mich zu verlieren mein Temperament zu finden.

Moments sind aufgeregt sind lästig für mich, als sie für Sie sind. Diese treten auf, wenn eine oder mehrere meiner Sinne over-beansprucht, oder weil ich über meine eingeschränkten sozialen Fähigkeiten geschoben. Wenn Sie die Ursache dieser Krisen Wut, dann können Sie verhindern, dass die Auswirkungen. Führen Sie ein Tagebuch zu schreiben, die Zeiten, in denen sie aufgetreten, Umstände, Menschen und Aktivitäten. Hier können Sie ein Muster.

Beachten Sie, dass alles, was Sie tun, eine Form der Kommunikation ist. Mein Verhalten wird Ihnen sagen,, wenn meine Worte sind nicht genug,Wie reagieren wir auf, was passiert um mich herum.

Meine unangemessenes Verhalten kann eine körperliche Ursache. Allergien, Schlafstörungen und Magen-Darm kann große Auswirkungen auf mich.

10. Liebe mich bedingungslos.

Beseitigen Sie Gedanken wie “Wenn Sie noch tun ….” Oder “Warum kannst du nicht ….”. Nein, Sie haben nicht alle die Erwartungen Ihrer Eltern trafen sich, und Sie würden nicht gerne ständig daran erinnert werden müssen, dass. Ich entschied mich nicht zu Autismus. Aber denken Sie daran, dass passiert mir und nicht du. Ohne Ihre Unterstützung, meine Chancen als unabhängiges Erwachsenenleben sind kleine. Mit Ihrer Unterstützung und Beratung, Möglichkeiten sind mehr als Sie vielleicht denken. Ich verspreche – die Mühe wert.

Nach dem sowohl drei Worte zu leben: Răbdare. Răbdare. Geduld.

Versuchen Sie, meine Autismus als eine andere Möglichkeit, anstatt einer Behinderung zu sehen. Schauen Sie über meine Grenzen und sehen Sie die Geschenke Autismus, die mich begabt. Es ist wahr, dass ich in deine Augen schaue und nicht wissen, wie man ein Gespräch zu halten, aber haben Sie bemerkt, dass keine Lüge, nicht bei den Spielen zu betrügen oder nicht urteilen andere Menschen?

Ich zähle auf Sie. Alles, was ich werden könnte, wird nicht ohne Ihre Unterstützung passieren. Seien Sie mein Anwalt, mein Führer sein, liebe mich, wie ich bin und sehen, wie weit wir gehen können.

*****

10 dinge was jedes Kind mit Autismus möchte das Sie wissen
©Ellen Notbohm  www.ellennotbohm.com
das Buch Ten Things Every Kind with Autism Wishes You Knew, zweite Auflage (2012, Future Horizons, Inc.)

Übersetzung mit freundlicher Genehmigung von Autismus Campia Turzii Verband www.autismcampiaturzii.ro

 
Reproduziert in voller Berechtigung